Kunstwerke und Kunststile bei uns:

Zero.jpg

ZERO war die wohl bedeutendste und einflussreichste deutsche Künstlergruppe, die offiziell am 24. April 1958 von Heinz Mack und Otto Piene in Düsseldorf gegründet wurde. Im Jahr 1961 schloss sich auch Günther Uecker der Gruppe an.
Die Künstler bezeichneten ZERO auch als "Nullpunkt der Kunst", um sie vom Drama der Nachkriegszeit zu befreien und ihr eine unbelastete, neue und puristische Ästhetik zu geben. Die ZERO-Gruppe löste sich 1966 auf, nachdem sich die künstlerischen und biografischen Wege der Künstler getrennt haben.

Pop-Art.jpg

Pop Art entstand Mitte der 1950er Jahre unabhängig voneinander in den USA und Großbritannien. In den 1960er Jahren wurde sie zu der populärsten künstlerischen Ausdrucksform in Nordamerika und Europa. Die Motive sind häufig der Alltagskultur, der Welt des Konsums, und der Werbung entnommen, wobei die Darstellung meist in überdimensionierter Abbildung erfolgt.
Die bekanntesten Vertreter der Pop Art sind: Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Mel Ramos, Robert Indiana, Allen Jones und die deutschen Werner Berges und Sigmar Polke

Contemporary.jpg

Als Contemporary Art wird zeitgenössische Kunst, sprich Gegenwartskunst bezeichnet.  Da der Contemporary Art kein fester zeitlicher Rahmen zugesprochen wird, fassen wir unter diesem Begriff alle Künstler und Werke ab den 1950er Jahren zusammen.
 

Dabei schenken wir dem Begriff "zeitgemäß" unsere besondere Aufmerksamkeit. Hierzu zählen: limitierte Grafik-Editionen, Unikate und Skulpturen bekannter Künstler.

Sollten Sie Ihren Kunststil hier nicht finden, können wir Ihnen leider aktuell kein Werk anbieten. 

Wir erweitern unser Angebot ständig um Kunstwerke und Kunststile. Schauen Sie doch demnächst noch mal rein.