Michael Ray Charles.jpg

Michael Ray Charles

Michael Ray Charles (* 1967 in Louisiana, USA) ist ein afroamerikanischer Maler und einer der bekanntesten zeitgenössischen Künstler der Vereinigten Staaten von Amerika.
 
Charles‘ Werke beschäftigen sich schon seit den 1990er Jahren mit der Rassendiskriminierung. In seinen farbenfrohen Arbeiten im Vintage-Look verwendet er schwarze Karikaturen und Stereotype, um zeitgenössische rassistische Einstellungen zu kommentieren.

Man darf Charles als Pionier des „Black Lives Matter“-Bewegung bezeichnen, schon lange bevor es diese gab.

 

Sein Markenzeichen ist ein auf dem Kopf stehender Penny, den er in jedem seiner Werke versteckt hat.

Grafiken von Michael Ray Charles:

Die Kunstwerke von Michael Ray Charles stammen aus einer Privatsammlung.